SONDERAKTION: Heißpresse für Spulen- oder Stabfertigung kurzfristig lieferbar

Mehr Infos

Elektromaschinenbauermeister (m/w/d)

Ab sofort

Als einer der führenden Reparaturbetriebe für elektrische Maschinen befassen wir uns speziell mit Beratung, Lieferung, Montage, Service, Reparatur und Ankerwickelei von Hoch- und Niederspannungsmaschinen mit einer Betriebsspannung von 220 bis 15.000 Volt. Zusätzlich fertigen wir nach Kundenspezifikation einbaufertige Spulensätze für Anker- und Hochspannungswicklungen, fertig isolierte Wende- und Hauptpolspulen und Spezialspulen aller Art
von Einzel- bis zur Kleinserienfertigung.

Unsere langjährige Erfahrung spricht für sich. Schließlich sind wir seit unseren Anfängen im Jahr 1920 als Reparaturwerkstatt für elektrische Maschinen und Transformatoren tätig.

Um auch für zukünftige Aufgaben gerüstet zu sein, suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine(n) Elektromaschinenbauermeister (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Werkstattleitung - Führen, Anleiten, Einrichten und Inbetriebnahmen der Fertigungslinien für den Reparaturbetrieb und die Prototypenfertigung.
  • Die Erstellung von Musterspulen zur Vorbereitung einer Serienfertigung.
  • Sicherung der Qualität unserer Reparaturleistung und Produkte
  • Nachverfolgung der Liefertermine und Sicherstellung zeitgerechte Abschließung der Aufträge
  • Kaufmännische Abwicklung der Aufträge
  • Sie arbeiten intensiv an der kontinuierlichen Fertigungsprozessoptimierung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Elektromaschinenbauer-Meister
  • Spaß am Führen, Anleiten, Qualifizieren und Motivieren Ihrer Mitarbeiter
  • Gute Englisch Kenntnisse in Sprache und Schrift sind von Vorteil
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität setzen wir voraus
  • Freude und Kreativität bei der Neuausrichtung des Bereiches in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung

Es erwarten Sie herausfordernde Aufgaben in einem Unternehmen in dem Engagement und Eigeninitiative belohnt wird.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung – möglichst per E-Mail.

E-Mail senden

Zurück